Reisemagazin Thailand | Entschädigung bei Flugverspätung

VITAL Thailand Magazin |  Tagtäglich sind tausende Fluggäste von Verspätungen, Annullierungen und Beförderungsverweigerungen betroffen. Die EU-Verordnung über Fluggastrechte (Nr. 261/2004) sieht für diese Fälle eine sogenannte Ausgleichszahlung in Form eines pauschalen Schadensersatzes vor. Abhängig von der Entfernung zwischen Start- und Zielflughafen beträgt diese Ausgleichszahlung bis zu 600 € pro Fluggast. Die EU-Verordnung gilt für alle Flüge, die von einer Fluggesellschaft mit Sitz in der EU durchgeführt wurden oder die von einem Flughafen innerhalb der EU gestartet sind.

So bekommen Sie bis zu 30% Ihrer Urlaubs- & Reisekosten erstattet…

VITAL-Thailand-Magazin

Rechtsanwalt Henning Stoffregen, der deutschlandweit eine Vielzahl von geschädigten Fluggästen vertritt, erklärt hierzu: „Leider zahlen die Fluggesellschaften den gesetzlich vorgeschriebenen Ausgleichsanspruch nach unserer Erfahrung nur in seltenen Fällen ohne gerichtliche Hilfe. Die Fluggäste sind daher überwiegend auf die Erhebung einer Klage gegen die Fluggesellschaft angewiesen. Davor sollten die Fluggäste der Fluggesellschaft aber per Mahnschreiben eine Frist zur Zahlung setzen, da ansonsten die Gefahr besteht, dass die Fluggesellschaften die Klagforderung anerkennen und der Fluggast auf den Gerichts- und Anwaltskosten sitzen bleibt.“


www.billigfluege.de … 750 Airlines im direkten Vergleich!


Um den Fluggästen das Verfassen dieses Mahnschreibens zu erleichtern, haben DIEKMANN Rechtsanwälte ein Online-Tool entwickelt, in welchem der geschädigte Fluggast lediglich seine persönlichen Daten, seine Flugdaten und den Grund für die Ausgleichszahlung anzugeben hat. Wurde der Fluggast von anderen Personen auf dem Flug begleitet, kann er für diese die Ansprüche gleichzeitig geltend machen. Das Online-Tool berechnet dann auf der Basis der vom Fluggast eingegeben Daten die Entfernung zwischen dem Abflug- und dem Zielflughafen, sowie die Höhe des Ausgleichsanspruches für den Fluggast und ggfs. auch für die von diesem eingetragenen Mitreisenden und führt alle Daten in einem Mahnschreiben, in welchem bereits eine geeignete Zahlungsfrist gesetzt wird, zusammen. Der Fluggast muss das so erstellte Mahnschreiben nur noch an die Fluggesellschaft senden und abwarten, ob diese innerhalb der gesetzten Frist zahlt. Auf Wunsch kann sich der geschädigte Fluggast von dem Tool erinnern lassen, wenn die gesetzte Frist verstrichen ist.

Gefällt mir        Videos         Magazin lesen                  BahtKurs        Schreiben


(C) VITAL Thailand … Im folgenden Suchfeld kannst Du gezielt nach weiteren
interessanten Beiträgen zu Thailand, Urlaub und Wellness suchen …

Reisemagazin Thailand | Koh Sirivannavari. Reisetipp Similan Islands

VITAL Thailand Magazin | Similan-Inseln wird eine Gruppe von neun Inseln in der Andamanensee vor der Provinz Phangnga in Thailand genannt. In Malay bedeutet „sembilan“ neun. Die Inseln bilden zusammen mit zwei weiteren Inseln den Mu Ko Similan Nationalpark. Das Meer rund um die Similan-Inseln gilt zum Schnorcheln wie zum Sporttauchen als eines der schönsten Reviere weltweit.

10 coole Tipps für heiße Nächte

Bestehend aus Neun Granitfels Inseln mit üppiger tropischer Vegetation, umspült von kristallklarem Wasser und gesäumt mit feinen weißen Sandstränden. Die Inseln ziehen sich über 25 Km, wie eine Perlenkette, von Nord nach Süd durch die Andamanensee und liegen 65 Km vor der Küste der Provinz Phang Nga. Die Similan Inseln wurden 1982 bereits zum Nationalpark erklärt.

VITAL Thailand | Reisetipp Koh Phangan

Die meisten Riffe auf der Ostseite der Similan Inseln relative einfach betauchbar und bieten sich daher auch an sie auf eigene Faust zu erkunden.  An den Felsen wachsen farbenprächtige Weichkorallen in allen Formen. In größeren Spalten oder Kanälen zwischen den Felsen findet man Fächerkorallen bis zu 3 m Größe … mancherorts so dicht beieinander das ein durchtauchen der Spalten unmöglich ist.

So bekommen Sie bis zu 30% Ihrer Urlaubs- & Reisekosten erstattet…

Vital-Thailand-Magazin

Koh Tachai jetzt Koh Sirivannavari

1998 wurde Koh Tachai in den Similan Inseln Marine Nationalpark aufgenommen, womit sich die Zahl der geschützten Inseln auf 11 erhöhte. Prinzessin Sirivannavari Nari­ratana, hat eine Insel in der Provinz Phangna nach sich benannt.

Ihre Königliche Hoheit verbrachte im März ihren Urlaub auf Koh Tachai und war sehr beeindruckt über die weißen Strände und das kristallklare Wasser, weshalb sie sich entschloss, das Eiland in Koh Sirivannavari umzutaufen.

Fazit: Bis auf die fehlenden Palmen erfüllt Koh Tachai die Kriterien eines Bilderbuchstrands oder jetzt neu ausgedrückt:  Koh Sirivannavari …
Entspannen und Schnorcheln am weißesten Sandstrand den Du kennst.

Gefällt mir        Videos         Magazin lesen                  BahtKurs        Schreiben


(C) VITAL Thailand … Im folgenden Suchfeld kannst Du gezielt nach weiteren
interessanten Beiträgen zu Thailand, Urlaub und Wellness suchen …

Reisemagazin Thailand | Reisetipp Koh Phangan

VITAL Thailand Magazin | Einer der beliebtesten Strände auf Koh Phangan ist Haad Rin. Der Rin Beach ist weltweit für die hier seit 1987 regelmäßig stattfindenden Vollmondpartys bekannt und lockt zu derlei Anlässen Tausende von Partygängern. Dementsprechend dicht sind Strand, Dorf und Umgebung mit Bungalowanlagen, Bars, Restaurants und Geschäften bebaut. Für die Gäste stehen rund 5000 Zimmer bereit. Empfehlenswert ist unter anderem die Palita Lodge (ab 26 Euro).

So bekommen Sie bis zu 30% Ihrer Urlaubs- & Reisekosten erstattet…

Mit dem Flugzeug von Bangkok nach Koh Phangan

Wer direkt von Bangkok nah Koh Phangan möchte, könnte mit dem Flugzeug nach Koh Samui fliegen und von dort aus dann weiter nach Koh Phangan fahren.

Ebenfalls empfehlenswert und viel günstiger ist ein Flug von Bangkok nach Surat Thani. Am dortigen Airport können dann Fährtickets nach Koh Phangan gekauft werden. Die Fahrt vom Flughafen zum Pier ist im Ticketpreis von rund 500 Baht inklusive. Ab dem Flughafen Surat Thani braucht man (je nach Wartezeiten) ca. 4 Stunden nach Koh Phangan. Vorbuchen ist nicht notwendig!

Koh Tao. Die Schildkröteninsel

VITAL Thailand Magazin deutsch

Von Koh Samui  nach Koh Phangan

Von Koh Samui aus, kann man nur mit der Fähre nach Koh Phangan gelangen. Es gibt 2 Möglichkeiten an ein Ticket nach Koh Phangan zu kommen: Entweder bucht man direkt am Pier oder in einem Reisebüro. Letzteres hätte den Vorteil, dass eine Abholung im Hotel zum Pier im Preis von rund 300 Baht schon inklusive ist.

Es kann zwischen dem Speedboot und einer regulären Fähre gewählt werden. Das Speedboot ist etwas teurer, dafür aber schneller. Ich empfehle aber die normale Fähre zu buchen, da die Überfahrt mit ca. 1 Stunde sowieso nicht all zulange ist.

Inselhopping im Golf von Siam

Die Boote legen an 2 Pieren auf Koh Samui ab. Ziel auf Koh Phangan ist entweder das Haad Rin oder Thong Sala Pier. Das Haad Rin Pier wird seltener angesteuert, ist aber optimaler Ausgangspunkt für alle die zur Full Moon Party wollen oder in Haad Rin ihre Unterkunft haben.

Gefällt mir        Videos         Magazin lesen                  BahtKurs        Schreiben


(C) VITAL Thailand …Im folgenden Suchfeld kannst Du gezielt nach weiteren
interessanten Beiträgen zu Thailand, Urlaub und Wellness suchen …